25.10.2018 - 14:24 Uhr

Erfolgreich in die Selbstständigkeit

Gründermesse Mainfranken am 15. November 2018

Messe für Gründungswillige, Existenzgründer, Start-ups sowie Unternehmensnachfolger

20 regionale Institutionen und Organisationen – Agentur für Arbeit, Finanzamt, Berufsgenossenschaft, bayernkreativ, Handwerkskammer für Unterfranken, LfA Förderbank Bayern, die Universität Würzburg, die Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt sowie regionale Gründerzentren – bieten Hilfestellungen rund um die berufliche Selbstständigkeit.   

„Interessierte erhalten bei der Gründermesse Information von Experten zu allen wichtigen Fragen rund um ihre Selbstständigkeit – alles aus einer Hand und an Ort und Stelle“, so Dr. Sascha Genders, IHK-Bereichsleiter für Standortpolitik sowie Existenzgründung und Unternehmensförderung.Erstmals gehört auch ein Fachvortrag zum Programm. 

Die Teilnahme an der Gründermesse Mainfranken 2018 ist kostenfrei. Verbindliche Termine mit den Ausstellern können auf Wunsch vorab vereinbart werden. Eine Übersicht aller Aussteller und das Programm ist online unter www.wuerzburg.ihk.de/gründermesse verfügbar.    

Gründerwoche Mainfranken 2018  

Die Gründermesse Mainfranken ist Bestandteil der „Gründerwoche Mainfranken 2018“ und Gründerwoche Deutschland des Bundeswirtschaftsministeriums vom 12. bis zum 18. November 2018. Ein inhaltlicher Schwerpunkt der Gründerwoche ist das Thema „Social Entrepreneurship“.

Die IHK Würzburg-Schweinfurt hat in diesem Jahr wieder gemeinsam mit regionalen Partnern unter dem Dach der „Gründerszene Mainfranken“ ein umfangreiches Programm der Gründerwoche Mainfranken erstellt. Informationen hierzu gibt es unter www.gruenderszene-mainfranken.de.

Anlässlich der Gründerwoche Mainfranken organisiert die IHK zudem am 14. November in der Würzburger Mainaustraße eine Veranstaltung aus der Reihe „BusinessClass – Netzwerk für Gründerinnen und Unternehmerinnen“.

Bereits am 13. November beteiligt sich die IHK am Aktionstag „Gründen Digital“ des Deutschen Industrie- und Handelskammertags (DIHK) e.V..

Anmeldung und Information:
Katja Reichert
Tel.: 0931 4194-311
E-Mail: katja.reichert@ wuerzburg.ihk.de 

Abonnieren Sie hier Ihren individuellen IHK-Newsletter