Energieeffizienz

Klimaschutzcoaching

Wie kann Ihr Betrieb den CO2-Fußabdruck messen und worauf kommt es bei der Klimaberichterstattung an? Wie können Sie die betriebliche Energieeffizienz und Umweltaspekte kontinuierlich optimieren? Welchen Nutzen hat Ihr Unternehmen von der Implementierung des Umweltmanagementsystem EMAS? Welche Relevanz hat das Smart Meter und was kann in puncto Klimaschutz und Digitalisierung für Ihren Betrieb spannend sein? Was ist ein nachhaltiges Mobilitätskonzept und welche Aspekte können für Ihren Betrieb eine Rolle spielen?

Mit dem kostenfreien Klimaschutz-Coaching informieren wir im Rahmen eines Betriebsbesuchs zu Möglichkeiten der Optimierung Ihres betrieblichen Klimaschutzes und der Umweltleistung.

Im Mittelpunkt des persönlichen Gesprächs stehen folgende Themen:

  • Betrieblicher CO2-Fußabdruck
  • Klimaberichterstattung
  • EMAS-Umweltmanagementsystem
  • Digitalisierung und Klimaschutz
  • Nachhaltige Mobilität

Auch erhalten Sie Informationen zu Fördermöglichkeiten und fachlichen Experten für weiterführende Informationen.

Das Klimaschutz-Coaching ist für Mitgliedsbetriebe kostenfrei.

Sie haben Fragen oder möchten Ihren persönlichen Termin vereinbaren? Wenden Sie sich einfach an untenstehenden Kontakt.

Die Partner der Mittelstandsinitiative Energiewende und Klimaschutz sind das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU), das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi), der Deutsche Industrie- und Handelskammertag e. V. (DIHK) und der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH). Das Projekt „Klimaschutz-Coaching“ ist gefördert durch das BMU.

Ansprechpartner

Jacqueline Escher

M. Sc. Geographie

Referentin Umwelt und Energie

Würzburg

Telefon: 0931 4194-364

E-Mail: jacqueline.escher@ wuerzburg.ihk.de

Kontaktformular