Zukunftsforum Handel - Tatort Kasse

September
25
Mittwoch
2019

Kosten

kostenlos

Beginn

25. September 2019

Ort

Würzburg

Kategorie / Bereich

Kostenfreie Infoveranstaltung
Standortpolitik

Veranstaltungsart

Informationsveranstaltung

Information

Ladendiebstahl, Mitarbeiter- und Lieferantendelikte erzeugen im deutschen Einzelhandel jährlich einen Milliardenschaden. Zu diesen als „Inventurdifferenzen“ bezeichneten Umsatzverlusten zählen auch Buchhaltungsfehler und organisatorische Mängel. Häufig wird der Schaden erst im Nachgang bemerkt, etwa wenn Falschgeld versehentlich angenommen wurde.

Inhalt

Auf Seite der Täter gibt es dabei kein einheitliches Bild: Neben unehrlichen Mitarbeitern reicht die Palette vom Minderjährigen bis zum Senior, vom Einzeltäter bis zur gut organisierten, überregional und professionell agierenden Bande. Zwar investieren Einzelhändler in Diebstahlsicherung, Alarmsysteme, Prüf- und Überwachungstechnik im Verkaufs- und Kassenraum, mit dreisten Methoden werden diese Vorrichtungen jedoch immer wieder umgangen.

Mit der Veranstaltung „Zukunftsforum Handel – Tatort Kasse“ soll zum Umgang mit Diebstahl, Unterschlagung, Falschgeld und Untreue sensibilisiert werden. Experten klären auf, wie Sie sich präventiv schützen können.

Nutzen Sie die Gelegenheit zur Information und Netzwerkpflege. Wir freuen uns auf Sie!

Hier kommen Sie auf unsere spezielle Anmeldemaske für die Veranstaltung.

Voraussetzungen

keine

Dauer

18:00 bis 21:30 Uhr