Vorbereitung auf die mündliche Abschlussprüfung Bankkaufmann/frau

Dezember
14
Samstag
2019

Kosten

Teilnahmeentgelt: 175,00 €

Zielgruppe

Auszubildende zum/r Bankkaufmann/frau, die kurz vor der mündlichen Abschlussprüfung stehen

Beginn

14. Dezember 2019

Ort

Schweinfurt

Kategorie / Bereich

Auszubildende und Ausbilder
Weiterbildung

Veranstaltungsart

Seminar
Vollzeit

Information

Es werden rote Fäden für das Prüfungsgespräch, welches als Rollenspiel durchgeführt wird, erarbeitet und anschließend durch Übungsgespräche angewandt.

Inhalt

Kontoführung
Kontoarten; Eröffnen von Konten für Firmen-/ Privatkunden; Kontoabrechnung; Todesfall; Vertragliche Vereinbarungen; Rechtliche Grundlagen; Verfügungsberechtigungen
Nationaler Zahlungsverkehr
Kassengeschäft; Überweisungsverkehr; Lastschriftverfahren; Scheck; Kartengeschäfte; Electronic Banking
Internationaler Zahlungsverkehr
Reisezahlungsmittel; Nichtdokumentäre Zahlung; Dokumentäre Zahlung; Devisengeschäft
Geld und Vermögensanlage
Passivgeschäft; Vermögenswirksame Leistungen; Besteuerung von Zinserträgen; Schuldverschreibungen; Aktien; Investmentzertifikate; Börse; Depotgeschäft; Einkommensteuerrecht; Genussscheine ; Wandelschuldverschreibungen; Derivate; Bausparen; Kapitallebensversicherung; Riesterrente
Kreditgeschäft
Privatkredite; Baufinanzierung; Firmenkredite; Kreditabwicklung

Voraussetzungen

keine

Dauer

zwei Samstage jeweils von 8:00 bis 13:00 Uhr

Veranstaltungstage

Samstag 14.12.2019
Samstag 11.01.2020

Ansprechpartner

David Seubert

david.seubert@wuerzburg.ihk.de

+49 931 4194 284

Würzburg

Buchungsanfrage

Sie können sich hier online zur Veranstaltung Vorbereitung auf die mündliche Abschlussprüfung Bankkaufmann/frau anmelden. Bei Fragen oder Problemen wenden Sie sich bitte an unsere Mitarbeiter.
Sie erhalten nach Absenden der Buchungsanfrage eine automatische Eingangsbestätigung. Sie erhalten von der IHK nach Überprüfung der Unterlagen eine Anmeldebestätigung

Teilnehmeradresse

Wenn Sie Ihrer Anmeldung eine Bemerkung hinzufügen möchten, so können Sie das folgende Feld dazu benutzen:

abweichende Rechnungsadresse