CE-Basics 2 - Rechtssichere Konformitätsbewertung von Maschinen

März
6
Dienstag
2018

Kosten

Teilnahmeentgelt: 250,00 €

Beginn

6. März 2018

Ort

Würzburg

Kategorie / Bereich

Technik
Innovation und Umwelt

Veranstaltungsart

Seminar

Information

Die CE-Kennzeichnung von Maschinen hat im europäischen Binnenmarkt eine besondere Bedeutung. Keine Maschine darf ohne die korrekt durchgeführte CE-Kennzeichnung auf diesem Markt zur Verfügung gestellt werden. Obwohl das CE-Zeichen seit 1995 Pflicht für viele Maschinen ist, herrscht aber über einige grundsätzliche Fragen immer noch Unklarheit.

Wer trägt für eine nicht ausreichend sichere Maschine die Verantwortung? Wer haftet bei Sicherheits- oder CE-Mängeln an Maschinen, Anlagen oder im Steuerungsbau? Wann ist die CE-Kennzeichnung Pflicht? Wann verboten? Muss ich Maschinen für den Eigenbedarf auch CE-kennzeichnen? So oder ähnlich sind die Fragen, die nicht eindeutig für die Unternehmen geklärt sind.

In der Maschinenrichtlinie sind grundlegende Sicherheits- und Gesundheitsanforderungen an Konstruktion und Bau von Maschinen festgelegt. Diese Sicherheitsvorschriften müssen im Zuge der Entwicklung und Herstellung der Maschine eingehalten und dokumentiert werden. Bei Einhaltung dieser gesetzlich verankerten Sicherheitsvorschriften sind individuelle Konzepte und Lösungen für Maschinen möglich.

Betroffen davon ist jeder, der eine Maschine herstellt, egal ob es sich um Serien- oder Sondermaschinen, Maschinen für die eigene Produktion oder Maschinen für die Verbraucher handelt..

Die Technologieseminare "CE-Basics 1 und 2" helfen gerade kleinen und mittelständischen Unternehmen bei den täglichen Problemen in der betrieblichen Umsetzung der Richtlinie. Die CE-Kennzeichnung von Maschinen wird von den Grundlagen bis zum Konformitätsbewertungsverfahren einfach und verständlich dargestellt. Die Seminare sind jeweils auf 15 Teilnehmer begrenzt.

Inhalt

Seminarinhalte CE-Basics 2:

  • Konformitätsbewertung am Praxisbeispiel
  • Sicherheitsanforderungen und Lösungen aus EN-Normen finden
  • Einsatz der Praxissoftware "Safexpert"
  • Wie wird eine Risikobeurteilung durchgeführt? (Praxisbeispiel Hubtisch mit Anwendung von Normen)
  • Wie erfüllen Sie ausreichende Sicherheit an Ihrer Maschine?
  • Welcher Umfang an Betriebsanleitung ist Pflicht?
  • Kennen Sie Ihre Nachweispflichten gegenüber den Behörden?

Zielgruppe:
Für das Technologie-Seminar CE-Basics 2 - Rechtssichere Konformitätsbewertung von Maschinen ist Grundlagenwissen zur Maschinenrichtlinie sinnvoll (CE-Basics 1). Schwerpunkte des Seminares sind die Sicherheitsanforderungen der Richtlinie, die Erstellung der Risikobeurteilung nach Anforderungen aus EN-Normen und der geforderte Umfang an Technischen Unterlagen. Zielgruppe sind Verantwortliche aus Entwicklung, Konstruktion, QS, technischer Ein- und Verkauf, technische Redaktion wie auch Arbeitsschutz (SIFA) und alle, die ihre Kenntnisse auf den aktuellen Stand bringen möchten.

Referent:
Stefan Winkler, Geschäftsführer der Winkler GmbH - Ihr Partner für Technische Dokumentation in Würzburg.

Voraussetzungen

keine

Dauer

09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Ansprechpartner

Stefanie Roth

stefanie.roth@wuerzburg.ihk.de

0931 4194-362

Würzburg

Buchungsanfrage

Sie können sich hier online zur Veranstaltung CE-Basics 2 - Rechtssichere Konformitätsbewertung von Maschinen anmelden. Bei Fragen oder Problemen wenden Sie sich bitte an unsere Mitarbeiter.
Sie erhalten nach Absenden der Buchungsanfrage eine automatische Eingangsbestätigung. Sie erhalten von der IHK nach Überprüfung der Unterlagen eine Anmeldebestätigung

Teilnehmeradresse

Wenn Sie Ihrer Anmeldung eine Bemerkung hinzufügen möchten, so können Sie das folgende Feld dazu benutzen:

abweichende Rechnungsadresse