Blockchain Technologien in der Anwendung - Möglichkeiten und Grenzen für den Mittelstand

Februar
19
Dienstag
2019

Kosten


Kostenfreie Infoveranstaltung

Beginn

19. Februar 2019

Ort

Würzburg

Kategorie / Bereich

Technik
Innovation und Umwelt

Veranstaltungsart

Informationsveranstaltung

Information

Kaum ein Thema wird momentan derart als eine der nächsten großen Disruptionen gesehen, wie die Blockchain Technologie. Sie scheint neben der Künstlichen Intelligenz zum Heilsbringer der Digitalisierung zu werden.

Doch wo und wie kann diese Technologie eingesetzt werden? Wie kann der Mittelstand die Blockchain Technologie nutzen? Welche Anwendungsfelder gibt es?

Inhalt

Diesen und weiteren Fragen möchten wir im Rahmen dieser Kooperationsveranstaltung nachgehen. Was ist Stand der Technik in der Blockchain und wo findet die Technologie schon heute Anwendung? Und welche Anwendungen werden zukünftig möglich sein? Antworten auf diese Fragen werden in einer Key Note erörtert. Und welche Erfahrungen hat die Wirtschaft bereits in der Anwendung gemacht? IBM und Siemens haben die Technologie bereits in verschiedenen Projekten mit mittelständischen Unternehmen in Test und Anwendung. Auch der Masterstudiengang Innovation im Mittelstand der FHWS beschäftigt sich intensiv mit Anwendungsfeldern der Technologie. Erste Ergebnisse sollen im Rahmen dieser Veranstaltung präsentiert werden.

Diskutieren Sie im Rahmen unserer Veranstaltung mit den Experten und finden Sie heraus, ob die Blockchain Technologie auch für Ihr Geschäftsmodell interessant ist.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Voraussetzungen

keine

Dauer

von 15:45 Uhr bis 19:15 Uhr

Anmerkungen

Informationen zur Veranstaltung und Anmeldung finden Sie unter:
events.wuerzburg.ihk.de/blockchain-mittelstand

Ansprechpartner

Stefanie Roth

stefanie.roth@wuerzburg.ihk.de

0931 4194-362

Würzburg