Dein Können. Dein Kapital.

Eine IHK-Weiterbildung...

...bietet die optimale Gelegenheit, die eigenen Potenziale auszuschöpfen, den persönlichen Horizont zu erweitern und den Aufstieg zu meistern.

Wie ein möglicher Werdegang  bei der IHK aussehen kann und welche persönlichen Vorteile man durch eine Weiterbildung gewinnt, beschreibt Thomas Oleynik in seinem Interview mit der IHK.

Interview mit Thomas Oleynik

IHK: Wie würden Sie sich selbst beschreiben?
Oleynik: Ich bin nicht unbedingt einer, der es wahnsinnig spannend gemacht hat und direkt nach der Ausbildung nach New York ausgewandert ist. Aber ich fühle mich hier wohl in der Heimat und bin sehr zufrieden mit dem was ich hier mache. 

IHK: Bevor Sie Ihre Weiterbildungen gestartet haben, welchen Ausbildungsberuf haben Sie gelernt?
Oleynik: Ich bin gelernter Industriekaufmann!

IHK: Was war Ihr Impuls sich weiterzubilden?Oleynik: Ich mag meinen Job als Controller aber nach einer Weile im Betrieb, habe ich gemerkt, dass ich mich weiterentwickeln will und dann war es schnell klar, dass ich neben meinem Job bei der IHK meinen Industriefachwirt mache. 

IHK: Wie haben Sie die Weiterbildung bei der IHK empfunden?
Oleynik: Letzten Endes hat mir das so viel Spaß gemacht, dass ich sogar noch den Betriebswirt oben drauf gesetzt habe. Neben neuen Aufgaben im Job habe ich viele neue Leute kennen und vor allem schätzen gelernt! Wir haben immer noch Kontakt miteinander.

IHK: Mit Ihrer Weiterbildung haben Sie neue Aufgaben übertragen bekommen. Was mögen Sie am meisten an Ihrem Job?
Oleynik: An meinem Job mag ich am meisten, dass bei mir im Controlling eigentlich alle Zahlen des gesamten Werkes zusammen laufen. Gerade durch die Weiterbildungen habe ich in dem ganzen Metier Fuß gefasst und fühle mich tatsächlich wohl.

Mittlerweile bin ich sogar kaufmännischer Ausbilder bei uns. Es macht mich schon stolz zu sehen, wie die jungen Leute hier die Ausbildung anfangen und nach der Ausbildung ihren Weg gehen. 

IHK: Was raten Sie Bildungsinteressierten?
Oleynik: Es ist nicht so wichtig was andere von dir verlangen, mir selbst war es viel wichtiger mein eigenes Potenzial zu erkennen und vor allem mich wohl zu fühlen bei der Arbeit.

Ich würde mir wünschen, dass mehr junge Leute eine Weiterbildung absolvieren, um mehr ihr komplettes Können auszuschöpfen, um nicht still zu stehen und sich weiter zu entwickeln. Nutze auch du die Chance und nehme deine Karriere selbst in die Hand. 

Vielen Dank für das Interview.

© IHK Würzburg-Schweinfurt / Imagekampagne