Informationsportal zum Coronavirus Covid-19

Infos für Arbeitgeber und Betriebe

Seit Mitte Dezember ist die IHK aufgrund des Lockdowns bis auf weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen. Kunden können die IHK-Mitarbeiter jedoch telefonisch unter ihrer jeweiligen Durchwahl sowie per Mail wie gewohnt erreichen.

Nach Terminvereinbarung registrieren Sie sich hier

© Evgenii Kovalev/1201629770 / Getty Images

Coronavirus (SARS-CoV-2 / Covid-19)

Auf diesem Informationsportal finden Unternehmen unter anderem Informationen zu Möglichkeiten der Finanzierung und Förderungen, zu Vertrags- und Arbeitsrecht, Arbeitschutz, Infos zu IHK Aus- und Weiterbildungsprüfungen sowie zu IHK-Seminaren- und Lehrgängen.

IHK-Corona-Hotline: 0931 4194-800

Unter dieser Nummer erhalten Unternehmen Antworten auf alle wichtigen Fragen zu den Auswirkungen des Coronavirus auf die regionale Wirtschaft.

Die Rufnummer ist während der regulären Geschäftszeiten der IHK (Mo-Do: 08:00 bis 17:00 Uhr, Fr: 08:00 bis 13:00 Uhr) durchgehend besetzt.

Aktuelle Informationen zum Coronavirus erhalten Sie unter anderem auf den Webseiten

Eine tagesaktuelle Übersicht zur weltweiten Ausbreitung des Coronavirus bietet die Johns Hopkins University, Baltimore, USA.

 

Antworten auf häufig gestellte Fragen rund um das Coronavirus finden Sie auf der Homepage des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege.

Aktuelle Meldungen zum Coronavirus Covid 19

 

Italien: Entsendung  ǀ  17.12.2020

Anmeldung im Meldeportal und EinreisebeschränkungenWeiterlesen


 

Faktischer Aufschub für die Offenlegung von Rechnungsunterlagen  ǀ  16.12.2020

Pressemitteilung des Bundesamtes für Justiz vom 16.12.2020Weiterlesen


 

"Lockdown" in Bayern  ǀ  16.12.2020

Neue Rahmenbedingungen für die Öffnung bzw. Schließung von Geschäften und Betrieben seit 16. Dezember 2020.Weiterlesen


 

Anzeigegebot bei Unterbrechung der Kurzarbeit  ǀ  16.12.2020

Bei einer Unterbrechung von mindestens drei Monaten müssen Unternehmen Kurzarbeit neu anzeigen.Weiterlesen


 

Verzögerungen bei Novemberhilfe  ǀ  15.12.2020

Aufgrund von Verzögerungen bei der Novemberhilfe arbeiten die größten bayerischen Wirtschafts- und Bankenverbände an einer Überbrückungsfinanzierung.Weiterlesen


Treffer ###SPAN_BEGIN###%s bis %s von ###SPAN_BEGIN###%s