12.01.2021 - 17:10 Uhr

Tragepflicht in ÖPNV und Einzelhandel

FFP2-Maskenpflicht in Bayern ab 18. Januar 2021

Anlässlich hoher Infektionszahlen hat der Ministerrat eine FFP2-Maskenpflicht im Öffentlichen Personennahverkehr und im Einzelhandel beschlossen.

Laut Pressemitteilung der Bayerischen Staatskanzlei haben die bisher ergriffenen Maßnahmen keine nachhaltige Entspannung der Infektionslage erreicht. Ziel sei die Senkung der Sieben-Tages-Inzidenz auf unter 50 Fälle pro 100.000 Einwohner.

Die Pressemitteilung zum Beschluss der Kabinettssitzung finden Sie auf der Homepage der Bayerischen Staatskanzlei.