16.09.2020 - 11:46 Uhr

Corona - Einreisebestimmungen gelockert

Japan: Wiedereinreise von ausländischen Staatsbürgern möglich

Japanisches Generalkonsulat regelt Antragsverfahren.

Ausländische Staatsbürger mit gültigem Aufenthaltsstatus für Japan, die Japan mit einem gültigen „Re-entry ‎permit“ bis zum 31. August 2020 verlassen haben, sind seit 01.09.2020 berechtigt, unter bestimmten Voraussetzungen, ‎nach Japan wieder einzureisen.‎

So ist unter anderem ein Antrag auf eine "Wiedereinreise-Bestätigung" beim zuständigen japanischen Generalkonsulat zu stellen. Zudem muss ein negativer PCR-Testnachweis innerhalb von 72 Stunden vor dem Abflug aus dem Land (Abflugzeit Ihres Fluges) erbracht werden. Des Weiteren gelten nach Einreise in Japan spezielle Quarantänevorschriften.

Ausländische Staatsbürger, die nach dem 01.09.2020 Japan verlassen, müssen die „Wiedereinreise-Bestätigung“ bereits vor der Ausreise aus Japan bei der zuständigen Einwanderungsbehörde in Japan beantragen.

Ausführliche Informationen finden Sie auf der Seite der japanischen Botschaft sowie dem japanischen Generalkonsulat in München.

www.de.emb-japan.go.jp/itpr_de/konsular_InformationenCoronavirus.html