© nito100 / Getty Images/iStockphoto

Wichtige Länderinformationen und Entsenderegelungen

Länderinformationen

Hier finden Sie eine Zusammenstellung besonderer Regelungen der Außenwirtschaft im Zusammenhang mit der Coronapandemie.

Weitergehende Informationen, sowie Informationen zu verschiedenen Ländern finden Sie auf der Webseite des Außenwirtschaftsportals Bayern.

Entsendung von Mitarbeitern

Die jeweiligen Regelungen zur Entsendung von Mitarbeitern sind ein wichtiges Thema, das zahlreiche Länder betrifft und auch während der Coronakrise weiterhin beachtet werden muss.

Allgemeine Informationen zur Entsendung in Risikogebiete finden Sie hier.

Rückreise nach Bayern

Text der Quarantäneverordnung vom 5.11.2020

Änderungen vom 29.11.2020

Der Verordnung zufolge sind Personen,  die in den Freistaat Bayern einreisen und sich innerhalb von 10 Tagen vor der Einreise in einem Risikogebiet aufgehalten haben, dazu verpflichtet, sich unverzüglich nach der Einreise auf direktem Weg in die eigene Wohnung oder eine andere geeignete Unterkunft zu begeben. Dort müssen sie sich für einen Zeitraum von 10 Tagen nach ihrer Einreise ständig absondern. Die betreffenden Personen müssen dies außerdem unverzüglich bei der zuständigen Kreisverwaltungsbehörde anzeigen. 

Ab dem 9. Dezember werden die Erleichterungen für den sog. kleinen Grenzverkehr gestrichen, die es bisher jedem ermöglichte, bis zu 24 Stunden test- und quarantänefrei ins Ausland oder aus dem Ausland nach Deutschland zu reisen. Die Staatsregierung beabsichtigt, diese gerade für die Grenzregion wichtige Bestimmung wieder in Kraft setzen zu können, sobald es das Infektionsgeschehen zulässt. Die Verordnung wird im Übrigen bis zum 5. Januar verlängert. Die Regelungen insbesondere für Grenzpendler und Grenzgänger einschließlich Schule und Ausbildung bleiben unberührt. Der Besuch der Großeltern wird als weitere Ausnahme den Besuchern von Verwandten ersten Grades gleichgestellt.

Weitere Informationen: https://www.bayern.de/bericht-aus-der-kabinettssitzung-vom-6-dezember-2020/

 


Risikogebiet in diesem Sinne ist ein Staat oder eine Region außerhalb Deutschlands, für welche zum Zeitpunkt der Einreise nach Deutschland ein erhöhtes Risiko für eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 besteht. Maßgeblich ist die jeweils aktuelle Veröffentlichung des Robert Koch Instituts (RKI) über die Einstufung als Risikogebiet. Dies können Sie jeden Tag hier aktualisiert nachlesen: Robert Koch Institut: Quarantäne bei Einreisen nach Deutschland .

Haftungsklausel

Die Informationen, die diese Merkblätter und Links enthalten, sind mit größter Sorgfalt zusammengestellt worden. Eine Gewähr für die Richtigkeit können wir nicht übernehmen

Ansprechpartner

Kurt Treumann

Betriebswirt (VWA)

Bereichsleiter International

Würzburg

Telefon: 0931 4194-353

E-Mail: kurt.treumann@ wuerzburg.ihk.de

Kontaktformular

Silvia Engels-Fasel

Assessorin jur.

Referentin International

Würzburg

Telefon: 0931 4194-247

E-Mail: silvia.engels-fasel@ wuerzburg.ihk.de

Kontaktformular

Sonja Scheuermann

M.A. Political Science, LL.M. Eur.

Referentin International

Würzburg

Telefon: 0931 4194-325

E-Mail: sonja.scheuermann@ wuerzburg.ihk.de

Kontaktformular

Anja Scheidt

Beraterin International

Würzburg

Telefon: 0931 4194-360

E-Mail: anja.scheidt@ wuerzburg.ihk.de

Kontaktformular

Marika Gößwein

Beraterin International

Würzburg

Telefon: 0931 4194-274

E-Mail: marika.goesswein@ wuerzburg.ihk.de

Kontaktformular

Johanna Thiemer

Wirtschaftsfachwirtin (IHK)

Beraterin International und Standortpolitik
Geschäftsstelle Schweinfurt

Schweinfurt

Telefon: 09721 7848-610

E-Mail: johanna.thiemer@ wuerzburg.ihk.de

Kontaktformular