IHK-Corona-Hotline: 0931 4194-800

Informationsportal zum Coronavirus

Auf diesem Informationsportal finden Unternehmen unter anderem Informationen zu Möglichkeiten der Finanzierung und Förderungen, zu Vertrags- und Arbeitsrecht oder Arbeitschutz. Desweiteren informieren wir Auszubildende und Teilnehmer unserer Weiterbildungsmaßnahmen hier über die aktuelle Situation rund um Prüfungstermine oder andere Einschränkungen oder Änderungen.

Informationen für Gewerbetreibende und Betriebe

Schließen und Öffnen

Aktuelle Beschränkungen für Gewerbetreibende 

Mehr dazu
Corona-Tests in Unternehmen

Informationen zu Selbsttests in Unternehmen

Mehr dazu
Rechtliche Informationen

Arbeitsrecht, Vertragsrecht und Bestimmungen

Mehr dazu

Aktuelle Meldungen

Schließen und Öffnen – was gilt wo in Mainfranken?

: Die neuen Regeln in Bezug auf Öffnungen in der gewerblichen Wirtschaft sind maßgeblich an Inzidenzwert-Korridore in den Landkreisen und den kreisfreien Städten geknüpft. Auf dem Corona-Portal der IHK erhalten Unternehmen weitere Informationen dazu,…

weiterlesen
IHK fordert konkrete Öffnungsperspektive

: Eine verlässliche Planungsgrundlage für die vom Lockdown betroffenen Unternehmen erwartet die IHK Würzburg-Schweinfurt von der angekündigten Öffnungsstrategie der Ministerpräsidentenkonferenz nächste Woche.

weiterlesen
Corona: Zoll

: Auf der Zollseite finden Sie aktuelle Informationen zum Thema Zoll in der Corona-Krise.

weiterlesen
Insolvenzantragspflicht weiterausgesetzt

: Insolvenzantragspflicht bis zur Auszahlung finanzieller Hilfen weiter ausgesetzt

weiterlesen
Corona: Viriusvarianten-Gebiet

: Als Virusvarianten-Gebiete gelten solche, in denen sich neue Virusvarianten (Mutationen) verbreiten. Beschränkungen gibt es aktuell bezüglich Tirol und Tschechien.

weiterlesen

Finanzielle Unterstützung für Unternehmer

Finanzierungshilfen

Hier finden Sie Informationen zu Eigenkapital- und Kredithilfen sowie Crowdfunding-Hilfsaktionen.

Jetzt informieren
Förderungen

Informieren Sie sich hier über verschiedene Förderprogramme, wie etwa die Überbrückungshilfe.

Zu den Förderangeboten
Steuerhilfen

Hier finden Sie Informationen zum Steuerhilfegesetz sowie sonstige steuerpolitsche Hilfen.

Mehr dazu
Fragen rund um die Ausbildung

Durch die derzeitigen Schulschließungen oder Ausgangsbeschränkungen in Bayern ergeben sich auch Auswirkungen auf das Ausbildungsverhältnis. Wir sind bemüht sie fortlaufend über den aktuellen Stand zu informieren und haben hier häufig gestellte Fragen beantwortet.

Mehr dazu
Corona & IHK-Prüfungen

Die verschärften Maßnahmen zur Eindämmung der Covid 19-Pandemie erlauben nach dem derzeitigen Stand die Durchführung aller Prüfungen in den Bereichen Aus- und Weiterbildung sowie der Sach- und Fachkundeprüfungen. Die Gaststättenunterrichtung ist aktuell nicht möglich.

Mehr dazu

Transport und Verkehr

Allgemeine Informationen

Auf der Webseite des Bundesverkehrsministeriums  sowie Bundesinnenministeriums können Sie neben Reise-FAQs aktuelle Einschränkungen für den Verkehr und Reisen in Erfahrung bringen. Hygiene- und Verhaltenshinweise speziell für Betriebe und Beschäftigte in Verkehr und Logistik hat die Berufsgenossenschaft Verkehrswirtschaft zusammengestellt.

Ausnahmeregelungen von Vorschriften im Transportsektor

Es gibt für verschiedene Bereiche wie dem Fahrpersonalrecht, Sonntagsfahrverboten, Qualifikationserfordernissen etc. Ausnahmeregelungen bzw. Erleichterungen für die Transportbranche und ihr Fachpersonal, die nur während der Pandemie gelten.

Eine Übersicht finden Sie in der Tabelle des Bundesamts für Güterverkehrs (BAG).
Weitergeltung ADR-Bescheinigungen und Gefahrgutbeauftragten-Schulungsnachweise

Durch die Gegenzeichnung von Deutschland der neuen ADR-Vereinbarung M333 und M 334 bleiben alle Gb-Schulungsnachweise bzw. ADR-Bescheinigungen deren Geltungsdauer zwischen dem 1. März 2020 und 1. September 2021 endet, bis zum 30. September 2021 gültig. Das bedeutet, dass zur Verlängerung der Bescheinigung/des Nachweises bis zum 30. September 2021 eine Prüfung erfolgreich abgelegt werden muss. Die neue Geltungsdauer beginnt mit dem Zeitpunkt des ursprünglichen Ablaufens der zu erneuernden Bescheinigung. 

Hier finden Sie multilateralen Vereinbarungen (Multilateral agreements & ADR Multilateral agreements)  für den Straßenverkehr und die Beförderung auf Binnenwasserstraßen bzw. die Sondervereinbarungen für den Schienenverkehr inkl. der Zeichnerstaaten.

So kann eine Bescheinigung für Gefahrgutfahrer und Gefahrgutbeauftragte (M333 und M 334) bis zum 30. September 2021 nur verlängert werden, wenn

  • der Teilnehmer eine Bescheinigung jenes Landes vorlegt, welches die Vereinbarung gezeichnet hat und
  • deren Gültigkeit zwischen dem 1. März 2020 und dem 1. September 2021 endet.

 

Beförderung von UN 3291 (medizinischer Abfall) in loser Schüttung

In der Allgemeinverfügung der Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung finden Sie Einzelheiten zur Beförderung von UN 3291 (medizinischer Abfall) in loser Schüttung.

Zur Allgemeinverfügung

Haftungsklausel

Die Informationen, die diese Merkblätter und Links enthalten, sind mit größter Sorgfalt zusammengestellt worden. Eine Gewähr für die Richtigkeit können wir nicht übernehmen