© egal / Getty Images/iStockphoto

14.03.2019 - 10:12 Uhr

International

Brexit: Notfallplan der EU-Kommission

EU-Kommission setzt „No deal“-Aktionsplan um und trifft Vorsorge unter anderem für Luftverkehr, Bürgerrechte und Finanzdienstleistungen.

Das Vereinigte Königreich wird die Europäische Union voraussichtlich Ende März verlassen. Angesichts der anhaltenden Unsicherheit in Bezug auf die Ratifizierung des zwischen der EU und dem Vereinigten Königreich am 25. November 2018 vereinbarten Austrittsabkommens im Vereinigten Königreich hat die Europäische Kommission mit der Umsetzung ihres Aktionsplans für den Notfall begonnen. Dies steht im Einklang mit der Zusage der Kommission, bis Ende des Jahres alle erforderlichen Vorschläge für ein „No deal“-Szenario anzunehmen.

Weitere Informationen finden Sie in der Pressemeldung der EU-Kommission.

Abonnieren Sie hier Ihren individuellen IHK-Newsletter