Machen Sie mit!

AzubiCard - Eine Karte, viele Möglichkeiten

Unser Ziel ist, bei jungen Menschen Interesse für die duale Ausbildung zu wecken und für die berufliche Bildung als Alternative zum Studium zu werben. Ausbildung und Studium sollen vergleichbar sein.

So haben wir als Alternative zum Studentenausweis ein neues Angebot entwickelt: die AzubiCard. Im Herbst 2019 erhalten rund 10.000 Auszubildende in der IHK-Region Würzburg-Schweinfurt ihre AzubiCard.

Was ist die AzubiCard?

Auf der Website www.azubicard.de/mainfranken werden den Azubis spezielle Rabattangebote von Unternehmen aus unserer Region, aber auch aus anderen Teilen Deutschlands gezeigt.

Diese Regionen werden von den jeweiligen IHKs weiter ausgebaut und beinhalten lokale und bundesweite Angebote. Die AzubiCard ermöglicht den Auszubildenden zudem Zugriff auf relevante Informationen zu ihrer Ausbildung.

Exklusive Rabatte sichern und Geld sparen

Die Karte erhält jeder Auszubildende, der ein bei der IHK Würzburg-Schweinfurt registriertes Ausbildungsverhältnis hat. Sie gilt für die Dauer seines Ausbildungsverhältnisses. Wer ein passendes Angebot auf der Website entdeckt hat, kann beim entsprechenden Partner seine Karte vorzeigen und von den exklusiven Rabatten profitieren. Von günstigeren Eintrittspreisen in Kinos, Museen, Schwimmbädern bis hin zu Nachlässen in Restaurants oder Fitness-Studios. Das Angebot ist breit und bunt und wächst kontinuierlich weiter.

Ihr Unternehmen kann Partner werden

Unternehmen aus der IHK Region Würzburg-Schweinfurt können ab sofort Partner werden und ihre Angebote den Azubis präsentieren. Der Benefit: Die Auszubildenden werden auf die Unternehmen aufmerksam, welche somit von der relevanten Kundengruppe der 14 bis 24-jährigen wahrgenommen werden.

Mit dem aufgedruckten QR-Code auf der AzubiCard können Unternehmen prüfen, ob der Azubi noch aktiv in Ausbildung ist (digitaler Gültigkeitscheck). Dies macht die Karte fälschungssicher und bietet der Bereitstellung von Angeboten die notwendige Sicherheit.

Für die Präsenz auf der Homepage entstehen den Partnern keine Kosten. Um teilzunehmen, füllen interessierte Unternehmen das Antragsformular aus. Nach Prüfung der Angebote werden diese von uns online gestellt und schriftlich an die Partner bestätigt.

Anmeldung als Partner (externer Link)

Ansprechpartner

Dr. Lukas Kagerbauer

Diplom-Volkswirt

Bereichsleiter Berufsausbildung

Würzburg

Telefon: 0931 4194-361

E-Mail: lukas.kagerbauer@ wuerzburg.ihk.de

Kontaktformular

Isabel Schauz

B.A. Politik- und Sozialwissenschaften

Referentin Fachkräftesicherung
Teamleiterin

Würzburg

Telefon: 0931 4194-358

E-Mail: isabel.schauz@ wuerzburg.ihk.de

Kontaktformular