06.06.2018 - 11:58 Uhr

Weniger Verträge wegen fehlender Bewerber

DIHK Ausbildungsumfrage

Mit 3.710 Ausbildungsverhältnissen im Jahr 2017, wurden 1,7 Prozent weniger Ausbildungsverhältnisse registriert als im Vorjahr.

Dass dies nicht am Angebot der Ausbildungsbetriebe liegt, sondern vielmehr an der Nachfrage nach Ausbildungsplätzen, bestätigt die aktuelle DIHK-Onlineumfrage zur Aus- und Weiterbildung 2018. Die Unternehmen hätten gerne mehr eingestellt, es fehlt schlichtweg an Bewerbern. Diese und noch weitere interessante Ergebnisse, können Sie in unserer aktuellen DIHK-Onlineumfrage zur Aus- und Weiterbildung finden.