28.02.2017 - 11:25 Uhr

Änderungsverordnung im Ausbildungsberuf Gießereimechaniker/-in

Am 26.01.2017 ist im Bundesgesetzblatt die erwartete Änderungsverordnung für den Ausbildungsberuf Gießereimechaniker/-in erschienen.

Gegenstand sind eine Präzisierung des Zeitpunktes der Teil 1 Abschlussprüfung sowie die Korrektur der bisherigen Bestehensregelung der Abschlussprüfung.
Die Verordnung tritt mit dem Tag der Verkündung in Kraft und ist dadurch auch auf laufende Ausbildungsverhältnisse anzuwenden.
Die vom Betrieb zu vermittelnden Ausbildungsinhalte haben sich nicht geändert.
Interessierte Betriebe können sich bezüglich der Änderungen bei den zuständigen Ausbildungs- und Fachkräfteberatern der IHK informieren.