© Adam Radosavljevic / Getty Images/iStockphoto

Ausbildung und Weiterbildung in Zahlen

Bildungsreport 2019

Im Jahr 2019 wurden insgesamt 6,6 Prozent weniger Ausbildungsverhältnisse geschlossen als im Vorjahr. Der Trend zum Studium ist nach wie vor ungebrochen stark. Dabei fehlten der regionalen Wirtschaft bereits in 2019 mehr als 20.000 dual ausgebildete Fachkräfte. Eine der Kernaufgaben der IHK ist es deshalb, jungen Menschen die vielfältigen Karrieremöglichkeiten der beruflichen Aus- und Weiterbildung aufzuzeigen. Besonders 2019 engagierte sich die IHK stark für eine gezielte Berufsorientierung und ein zielgruppengerechtes Marketing für die berufliche Bildung.

Über weitere Schwerpunkte des letzten Jahres sowie aktuelle Zahlen und Fakten der beruflichen Aus- und Weiterbildung gibt der Bildungsreport einen Überblick.

Ansprechpartner

Maresa Brückner

Betriebswirtin (IHK)

Referentin Prüfungswesen Berufsausbildung
Teamleiterin

Würzburg

Telefon: 0931 4194-310

E-Mail: maresa.brueckner@ wuerzburg.ihk.de

Kontaktformular