© Ciaran Griffin / Getty Images

Abiturientenmodelle

Für Realschüler und Abiturienten mit guten Englischkenntnissen

Doppelqualifikation - Fremdsprachen-Industriekaufmann/frau

Vor dem Hintergrund der zunehmenden Globalisierung der Märkte muss der künftige erfolgreiche Industriekaufmann in der Lage sein, auch mit internationalen Geschäftspartnern professionell zu kommunizieren, sowie Geschäfte im Ausland vertraglich anzubahnen, beurteilen und abzuschließen.

Deshalb wird in diesem Bildungsangebot  parallel zur Ausbildung zum Industriekaufmann/frau auf die Prüfung zum Fremdsprachenkorrespondenten vorbereitet. Die Auszubildenden erhalten ca. 300 Std. zusätzlichen Englischunterricht; dieser wird in die reguläre Arbeitszeit integriert.

Dieses Angebot richtet sich an Auszubildende, die ein ausgeprägtes Interesse an der englischen Sprache haben und deren Wissenstand mindestens dem Sprachniveau B1 entspricht.

Es setzt sich aus folgenden Bausteinen zusammen:

  • Verkürzte Berufsausbildung zum „Industriekaufmann/frau“
  • Verkürzte Berufsausbildung zum „Fremdsprachenkorrespondent/in (Englisch)“
  • Keine Verlängerung der Ausbildungszeit
  • Gezielte Prüfungsvorbereitungszeit
  • Optional Auslandsaufenthalt – gefördert über das Erasmus+-Programm der EU

Die Doppelqualifikation wird von der IHK Würzburg-Schweinfurt in Zusammenarbeit mit der staatl. Berufsschule II „Ludwig-Erhard-Schule“, Schweinfurt angeboten.

Ansprechpartnerin in der Ludwig-Erhard-Schule:

Herr StD Peter Gottwalt

Abteilungsleiter Wirtschaft I

Tel.: 09721/51-1501

E-Mail: p.gottwalt@ bs2sw.de

Informationen der Berufschule: Fremdsprachen-Industriekaufmann/frau

Darüber hinaus könnt ihr euch bei allen Betrieben bewerben, die im Ausbildungsberuf Industriekaufmann/ -frau ausbilden können.

Zeitlicher Ablauf:  
1. Ausbildungsjahr1,5 Tage Berufschule pro Wocheplus 5 Termine mit 8 Std. Englisch
2. Ausbildungsjahr1,5 Tage Berufschule pro Wocheplus 10 Termine mit 8 Std. Englisch
3. Ausbildungsjahr1 Tag Berufschule pro Wocheplus 5 Termine mit 8 Std. Englisch und 8 Termine mit 8 Std. Prüfungsvorbereitungen

Ansprechpartner IHK

Claudia Kuhn

Sachbearbeiterin Aufstiegsfortbildung

  • Beratung von Interessenten
  • Anmeldung von kaufmännischen Lehrgängen und Prüfungen
  • Beratung von Dozenten und Prüfern

Schweinfurt

Telefon: 09721 7848-644

E-Mail: claudia.kuhn@ wuerzburg.ihk.de

Kontaktformular

Meinolf Brinkmöller

Diplom-Kaufmann (FH)

Ausbildungs- und Fachkräfteberater

  • Ausbildungs- und Fachkräfteberatung Stadt Schweinfurt
  • Organisation kaufmännischer und gewerblich-technischer Zwischen- und Abschlussprüfungen
  • Überwachung und Förderung der Berufsausbildung

Schweinfurt

Telefon: 09721 7848-633

E-Mail: meinolf.brinkmoeller@ wuerzburg.ihk.de

Kontaktformular