Zoom in

© Abiturientenmodell / IHK Würzburg-Schweinfurt

Positionierung als Alternative zur Uni – praxisnah, fundiert, kompakt

Abiturientenmodelle

Ausbildung und Weiterbildungsabschluss auf Meister-Ebene in nur 36 Monaten

Uni oder Praxis – das ist für viele nach dem Abitur die Frage. Gerade für diejenigen, die sich für Wirtschaft interessieren, gibt es ein nur schwer überschaubares Angebot. BWL-Studium, Duales Studium oder kaufmännische Ausbildung?

Die Abiturientenprogramme der IHK bieten Ihnen eine praxisnahe Alternative mit dem ersten eigenen Verdienst: Eine komprimierte kaufmännische/technische  Ausbildung innerhalb einer verkürzten Ausbildungszeit plus die Weiterbildung zum IT-Operative Professional oder Wirtschaftsfachwirt – beide entsprechen der Qualifizierungsebene 6 (DQR) und befinden sich auf einer Ebene mit Bachelor-Absolventen. Zusätzliche Vorteile der Abiturientenprogramme: Interessierte erhalten fachbezogene Zusatzausbildungen wie SAP-Kenntnisse und  erwerben den Ausbilderschein (AdA).

Die Abiturientenprogramme sind damit ideal für Abiturienten oder Studienabbrecher geeignet, die praxisorientiert und schnell Verantwortung übernehmen möchten ohne das Abitur „umsonst“ gemacht zu haben.

Infos für Unternehmen

Welche Voraussetzungen muss ein Unternehmen für die Teilnahme an den Abiturientenprogrammen erfüllen?

Für die Ausbildung in den Abiturientenprogrammen benötigen Sie als Unternehmen einen Ausbilder, der die Ausbildungsberechtigung  für den entsprechenden Ausbildungsberuf vorweisen kann.

Welche Leistungen bringt das Unternehmen?

Der Betrieb stellt die Abiturienten ein und vermittelt die notwendige Berufspraxis des jeweiligen Ausbildungsberufes. Zudem stimmt der Ausbildungsverantwortliche des Unternehmens den Einsatz der Abiturienten mit den betrieblichen Gegebenheiten und den späteren Einsatzmöglichkeiten des Trainees ab. Der Auszubildende erhält eine entsprechende Ausbildungsvergütung.

Welche Verträge sind notwendig?

§ Ausbildungsvertrag zwischen Betrieb und Auszubildenden

§ Dienstleistungsvertrag zwischen Betrieb, Auszubildenden und IHK Würzburg-Schweinfurt

 

In unserem IHK-Standort Würzburg-Schweinfurt werden folgende Modelle angeboten: