Social Media Manager/in (IHK)

Kosten

Teilnahmeentgelt: 476,00 €

(bei Erfüllung der ESF-Fördervoraussetzungen)

Zielgruppe

Verantwortliche und Mitarbeiter aus dem Bereichen Marketing, PR, Vertrieb, Produktmanagement und IT

Kategorie / Bereich

Marketing und Vertrieb
Weiterbildung

Veranstaltungsart

Zertifikatslehrgang

Information

Social Media ist in der Unternehmenskommunikation unverzichtbar geworden. Bei den meisten Unternehmen sind längst "Social Media Experten" gefragt, denn nun werden Strategien und Konzepte gefordert. Sichen und steigern Sie Ihren Umsatz durch eine planvolle Social Media Nutzung. Die Teilnehmer erkennen die Chancen und Möglichkeiten von Social Media und verstehen es, den neuen Unternehmenskanal der Kommunikation wirksam in das Marketingkonzept des Unternehmens zu integrieren. Sie erwerben die technischen, strategischen, rechtlichen und kommunikativen Kompetenzen für die Planung und Umsetzung einer erfolgreichen Social Media Strategie. Die praktische Nutzung wichtiger Plattformen und Tools befähigt rechtliche Risiken zu erkennen und abzuwägen.

Inhalt

Modul 1 Begrifflichkeiten und Einsatzmöglichkeiten
Grundlagen Social Media
Wandel der Mediennutzung
Nutzen für Unternehmen und Privatperson
Modul 2 Social Media-Plattformen und Tools
Überblick über Social Media-Plattformen
Praktischer Umgang mit Tools
Vernetzung der Plattform
Modul 3 Einbettung in die Unternehmensstrategie
Social Media und Unternehmensstrategie
Bedinungen und Erfolgsfaktoren
Business Integration
Modul 4 Handlungs- und Rechtssicherheit
Grundlagen des Social Media Rechts
Risiken und arbeitsrechtliche Implikationen
Modul 5 Monitoring und Controlling
Zielgruppenanalyse
Social Media Monitoring
Social Media Controlling
Modul 6 Planung einer Social Media Strategie für das Unternehmen
Planungsprozess
Umsetzungsprozess
Social Media Guidelines

Voraussetzungen

Für den Lehrgang wurden Mittel aus dem Europäischen Sozialfond (ESF) beantragt. Um die Fördervoraussetzungen zu erfüllen, muss der Sitz des Arbeitgebers oder der Wohnort des Teilnehmers in Bayern sein. Außerdem ist der Teilnehmer für die Weiterbildung freizustellen. Für nicht förderfähige Teilnehmer wie z. B. Beamte, Auszubildende, Soldaten und Beschäftigte in Körperschaften, Anstalten oder Stiftungen des öffentlichen Rechts, beträgt das Teilnahmeentgelt 2.380,00 Euro.

Dauer

100 Unterrichtsstunden

Anmerkungen

Lehrgangsträger: Technologie- und Gründerzentrum Würzburg (TGZ), Magdalene-Schoch-Str. 5, 97074 Würzburg

Weitere Informationen zum Download

Ansprechpartner

Cornelia Bartmann

cornelia.bartmann@wuerzburg.ihk.de

+49 931 4194 303

Würzburg

Termine

  Beginn Ort Art Ansprechpartner zur Veranstaltung
5. Juli 2018 Würzburg Teilzeit  Cornelia Bartmann zur Veranstaltung
8. November 2018 Würzburg Teilzeit  Cornelia Bartmann zur Veranstaltung
4. April 2019 Würzburg Teilzeit  Cornelia Bartmann zur Veranstaltung