© hxdbzxy / Getty Images/iStockphoto

Recht und Steuern

Wettbewerbsrecht

Die IHK berät in wettbewerbsrechtlichen Fragen. Sie gibt Auskunft über Ausnahmen zum Ladenschlussgesetz und informiert über verkaufsoffene Sonntage.

Warnung: "Formularfalle"

 "Adressbuchangebote" - Vorsicht bei unseriösen Eintragungsangeboten, Formularen und Rechnungen

Jedes Jahr entsteht der Wirtschaft ein beträchtlicher Schaden durch die sogenannten Formularfallen. Unternehmen wird ein rechnungsähnliches Formular übersendet, das suggeriert, dass weitere (kostenpflichtige!) Eintragungen in vermeintlich offizielle Register, Datenbanken und Adressverzeichnisse erforderlich seien, bzw. bereits vorhandene Adresseinträge überprüft bzw. korrigiert werden sollen.

Die IHK rät zur besonderen Vorsicht!

Wer überweist oder Adresskorrekturen unterschreibt und zurückschickt schließt oft einen kostenintensiven Vertrag mit langer Laufzeit ab. Erst der Blick ins Kleingedruckte bringt es an den Tag. Deshalb: Alle Rechnungen genau prüfen, ehe man zum Überweisungsformular greift oder unterschreibt - gerade auch wenn die Zahlung dringend angemahnt wird. 

Allein die zivil- und strafrechtliche Verfolgung vermag es nicht, den betrügerischen Machenschaften dieser Firmen ein Ende zu bereiten, da es sich häufig um Unternehmen mit Briefkastenadressen oder aber mit Sitz im Ausland handelt. Stattdessen ist Aufklärung der Unternehmer erforderlich, damit sie gar nicht erst Opfer dieser unseriösen Firmen werden. Das Merkblatt der IHK informiert unter anderem wie Betroffene reagieren können.

Ansprechpartner

Astrid Schenk

Beraterin Wettbewerbsrecht und Sachkundeprüfungen
Versicherungs- und Finanzanlagenvermittler

Würzburg

Telefon: 0931 4194-315

E-Mail: astrid.schenk@ wuerzburg.ihk.de

Kontaktformular

Harald Müller

Berater Verkehr und Gewerberecht

Würzburg

Telefon: 0931 4194-266

E-Mail: harald.mueller@ wuerzburg.ihk.de

Kontaktformular