12.06.2017 - 11:57 Uhr

Wettbewerbszentrale gibt Auskunft

Sonderrufnummern in Verruf

Dem Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) zur Folge ist Vorsicht bei der Nutzung von kostenpflichtigen Sonderrufnummern geboten. Verbrauchern dürfen bei der Klärung von Fragen zu einem bestehenden Vertragsverhältnis mit einem Unternehmer keine höheren Telefonkosten entstehen als bei einem Anruf unter einer gewöhnlichen geografischen Festnetz- oder Mobilfunknummer. Eigens eingerichtete Sonderrufnummern der Unternehmen können somit unter Umständen der Rechtsprechung zuwider laufen.

Um Unsicherheiten zu beseitigen, ob und wann diese Sonderrufnummern weiter eingesetzt werden können, hat die Wettbewerbszentrale einen Leitfaden für Unternehmer erstellt. Diesen finden Sie auf der Webseite der Wettbewerbszentrale.

(EuGH, Urt. v. 02.03.2017, RS C – 568/15)