© GuidoVrola / Getty Images/iStockphoto

Auf Nummer sicher

Datenschutz

Datenschutz bezweckt, den Einzelnen davor zu schützen, dass er durch den Umgang mit seinen personenbezogenen Daten in seinem Recht auf informationelle Selbstbestimmung verletzt wird.

Daher gibt es eine Fülle von Rechtsvorschriften, die Unternehmen bei der Speicherung, Verarbeitung und Nutzung solcher Daten beachten müssen. Im Nachfolgenden finden Sie einige Informationen zu wesentlichen gesetzlichen Regelungen und Erfordernissen.

Bestellung eines Datenschutzbeauftragten

Unternehmen, die personenbezogene Daten verarbeiten, benötigen ab einer bestimmten Größe einen Datenschutzbeauftragten.

Zu den Fragen, wann und wie ein Datenschutzbeauftragter zu bestellen ist, welche Aufgaben er zu erfüllen hat und welche gesetzlichen Bestimmungen dafür maßgeblich sind, gibt Ihnen das hier zum Download angebotene Merkblatt Auskunft!

Datenschutzaufsicht

Regional zuständig für die Einhaltung des Datenschutzes in Unternehmen ist die Bayerische Datenschutzaufsichtsbehörde für den nicht-öffentlichen Bereich

Regierung von Mittelfranken
Promenade 27
91522 Ansbach

Downloads zum Thema

Ansprechpartner

Jan-Markus Momberg

Assessor

Persönlicher Referent des Vorstandes

Würzburg

Telefon: 0931 4194-348

E-Mail: jan-markus.momberg@ wuerzburg.ihk.de

Kontaktformular

Bernd Clemens

Technischer Betriebswirt (IHK)

Ausbildungs- und Fachkräfteberater

Schweinfurt

Telefon: 09721 7848-615

E-Mail: bernd.clemens@ wuerzburg.ihk.de

Kontaktformular

Oliver Freitag

Diplom-Ingenieur (FH)

Bereichsleiter Innovation und Umwelt

Würzburg

Telefon: 0931 4194-327

E-Mail: oliver.freitag@ wuerzburg.ihk.de

Kontaktformular