14.06.2017 - 10:04 Uhr

Merkblatt des DIHK

Start des Marktstammdatenregisters

Händler, Erzeuger, Netzbetreiber und Lieferanten müssen sich registrieren.

Am 3. Juli 2017 startet das von der Bundesnetzagentur administrierte Marktstammdatenregister. Viele Unternehmen werden nach der Stromlieferantendefinition der Bundesnetzagentur melden müssen. Das gilt zum Beispiel für verbundene Unternehmen an einem Standort oder vorübergehende Tätigkeiten von Fremdfirmen auf dem Betriebsgelände.

Der DIHK hat alle Informationen zum Marktstammdatenregister sowie einige Fallbeispiele, wann es sich um eine Stromlieferung handelt, in einem Merkblatt zusammengetragen.