© Udo Fattmann / Fotolia

Steuerrecht

Gewerbesteuer

Die Gemeinden sind berechtigt, zur Finanzierung ihrer Aufgaben Gewerbesteuer zu erheben. Sie legen hierfür den so genannten Gewerbesteuerhebesatz fest. Der Gewerbesteuer unterliegt jeder in Deutschland tätige Gewerbebetrieb. Als Bemessungsgrundlage wird der festgestellte Gewerbeertrag herangezogen.

Die jeweils gültigen Gewerbesteuerhebesätze der bayerischen Städte, Märkte und Gemeinden können Sie über www.sisby.de abrufen. Einmal jährlich erfolgt durch die IHK außerdem eine Erhebung der Realsteuerhebesätze in Mainfranken. Diese können Sie über unten stehenden Link herunterladen.

Download

Ansprechpartner

Rebekka Hennrich

Assessorin

Referentin Recht und Steuern

Würzburg

Telefon: 0931 4194-249

E-Mail: rebekka.hennrich@ wuerzburg.ihk.de

Kontaktformular